Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen – Sperrung der Gewerbeallee in Elmenhorst

Vom 04.01.2021 bis voraussichtlich zum 22.01.2021,16.00 Uhr erfolgt aufgrund von Bauarbeiten der Firma Tief- und Straßenbau Krempien GmbH aus Elmenhorst eine Vollsperrung der „Gewerbeallee“.

Eine Umleitung ist ausgeschildert.

 

FB Bauverwaltung

Gemeinde Stäbelow – Information zur defekten Straßenbeleuchtung

In der Gemeinde Stäbelow ist in diversen Straßenbereichen die Straßenbeleuchtung zum Teil ausgefallen oder komplett außer Betrieb. Hiervon betroffen sind die Straßen Kindergartenweg, Schulweg und Rosenholzweg.

Die Prüfung der Anlagen hat ergeben, dass es sich um Kabelfehler handelt, die umfangreich lokalisiert und repariert werden müssen. Es ist ein zeitintensives Vorhaben, das zudem wetterabhängig ist. Die Reparatur erfolgt nach Einmessung der Fehlerquellen Zug um Zug.

Wir bitten um Verständnis.

 

FB Bauverwaltung

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Ausweis-, Pass- und Meldewesen

Das Amt Warnow-West mit Sitz in Kritzmow, Verwaltung für die Gemeinden Elmenhorst/Lichtenhagen, Kritzmow, Lambrechtshagen, Papendorf, Pölchow, Stäbelow und Ziesendorf sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen/eine                       

            Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Ausweis-, Pass- und Meldewesen

Es erwartet Sie eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit für die sich stetig entwickelnden Gemeinden und das Amt mit insgesamt 17.500 Einwohnern. Sie arbeiten in einer modernen, bürgerorientierten Verwaltung.

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Führen des Melderegisters, Vornahme von An-, Ab- und Ummeldungen
  • Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten
  • Bearbeitung von Beglaubigungen, Erteilung von Bescheinigungen
  • Aufnahme von Anträgen auf Auszug aus dem Bundes- und dem Gewerbezentralregister
  • Durchführung von Verwarnungsgeldverfahren nach pass- und melderechtlichen Vorschriften

 

Sie unterstützen im Bedarfsfall bei:

  • Wahldatenerfassung und Führung des Wählerverzeichnisses
  • Durchführung von Namensänderungen

 

Wir erwarten:

  • Berufsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbaren Abschluss, möglichst mit Berufserfahrung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 35 Stunden
  • eine tarifliche Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA
  • eine Jahressonderzahlung sowie ein zusätzliches leistungsorientiertes Entgelt
  • eine betriebliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse Mecklenburg-Vorpommern
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • einen kostenlosen PKW-Stellplatz auf dem Grundstück
  • umfangreiche Möglichkeiten zur regelmäßigen Fortbildung

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, wie tabellarischer Lebenslauf, lückenlose Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse bis zum 29.01.2021 an den

Amtsvorsteher persönlich
Amt Warnow-West
Schulweg 1a
18198 Kritzmow

 

Reichen Sie Ihre Bewerbung bitte ohne Bewerbungsmappe ein, da wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Bewerbungsunterlagen werden bei uns nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bis zum Ablauf der Frist nach § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Auf Wunsch können wir diese zurücksenden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir auch keine Bewerbungs- und Fahrkosten übernehmen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Anette Schütt unter 038207-633 21, a.schuett@warnow-west.de ).

 

Leif Kaiser
Amtsvorsteher

Stellenausschreibung Fachbereichsleiter/in Bauverwaltung

Verlängert bis 31.01.2021

Das Amt Warnow-West mit Sitz in Kritzmow, Verwaltung für die Gemeinden Elmenhorst/Lichtenhagen, Kritzmow, Lambrechtshagen, Papendorf, Pölchow, Stäbelow und Ziesendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine                       

            Fachbereichsleiter/in der Bauverwaltung (m/w/d)

Es erwartet Sie eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit für die sich stetig entwickelnden Gemeinden und das Amt mit insgesamt 17.500 Einwohnern. Sie arbeiten in einer modernen, bürgerorientierten Verwaltung und leiten einen von drei Fachbereichen mit zwölf Mitarbeitern.

 

Ihr Fachbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Raumordnung, Bauleitplanung und Bauordnungsangelegenheiten
  • kommunale Hoch und Tiefbauinvestitionsmaßnahmen,
  • Instandsetzung/Instandhaltung und Verwaltung der etwa 55 kommunalen Gebäude
  • Unterhaltung der kommunalen Straßen, Grünflächen- und Gewässer
  • Liegenschaften
  • Vergabeangelegenheiten

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte im Fachbereich sind insbesondere:

  • Leitung des Fachbereiches unter Wahrnehmung der Personal-, Finanz-, und Organisationsverantwortung (Aufgabenerfüllung des Fachbereiches organisieren und kontrollieren, Fachaufsicht für das Personal wahrnehmen, insbesondere fachliche Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Koordinierung mitarbeiterübergreifender Aufgaben, Vertretung des Fachbereiches gegenüber der Verwaltungsführung, den Gemeinden und Dritten)
  • fortwährende Begleitung bedeutender gemeindlicher Investitionsvorhaben
  • Erstellung konzeptioneller Empfehlungen und Entscheidungsvorlagen inkl. deren Vertretung vor den Gremien für die kommunalen Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung, Überwachung und Gewährleistung der Umsetzung des Vollzugs der Teilhaushalte
  • Mitwirkung und Umsetzung von E-Government-Lösungen
  • Vertretung der Gemeinden in Verbänden
  • Bearbeitung schwieriger Einzelfälle des Fachbereiches und solcher von grundsätzlicher Bedeutung

 

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium des Hoch- oder Tiefbaus oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • aktuelle theoretische und praktische Fachkenntnisse, wünschenswert auf dem Gebiet des Hoch- und Tiefbaus, des öffentlichen Baurechts und des Vergaberechts
  • mehrjährige Führungserfahrung, vorzugsweise in den vorbenannten Gebieten
  • ein außerordentlich hohes Maß an sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Tat- und Entschlusskraft sowie ein ausgeprägtes Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein
  • eine hohe Problemlösungskompetenz und angemessenes Durchsetzungsvermögen, verbunden mit Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • die Bereitschaft zur beruflichen Qualifikation auf dem Gebiet des Verwaltungs- und Kommunalrechts sowie zur Teilnahme an Gremiensitzungen außerhalb der üblichen Arbeitszeit
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 40 Stunden bei einer Fünf-Tage-Woche im öffentlichen Dienst
  • eine tarifliche Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA
  • eine Jahressonderzahlung sowie ein zusätzliches leistungsorientiertes Entgelt
  • eine betriebliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse Mecklenburg-Vorpommern
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine bestehende Gleitzeitregelung mit hoher Flexibilität
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • einen kostenlosen PKW-Stellplatz auf dem Grundstück
  • umfangreiche Möglichkeiten zur regelmäßigen Fortbildung

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, wie tabellarischer Lebenslauf, lückenlose Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse bis zum 31.12.2020 an den

Amtsvorsteher persönlich
Amt Warnow-West
Schulweg 1a
18198 Kritzmow

 

Reichen Sie Ihre Bewerbung bitte ohne Bewerbungsmappe ein, da wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Bewerbungsunterlagen werden bei uns nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bis zum Ablauf der Frist nach § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Auf Wunsch können wir diese zurücksenden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir auch keine Bewerbungs- und Fahrkosten übernehmen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Anette Schütt unter 038207-633 21, a.schuett@warnow-west.de ).

 

 

Leif Kaiser
Amtsvorsteher

Information für die Anwohner zum Winterdienst

In Vorbereitung der Winterdienstsaison 2020/2021 (vom 01.11. – 31.03.) weisen wir schon jetzt darauf hin, dass Sie laut geltender Straßenreinigungssatzung der jeweiligen Gemeinde die Pflicht haben, den Ihrem Grundstück anliegenden öffentlichen Gehweg auf 1,50 m Breite stets unverzüglich von Schnee zu befreien und bei Glätte abzustumpfen.

Dies gilt:

werktags von 7.00 – 20.00 Uhr,

sonn- und feiertags von 8.00 – 20.00 Uhr.

Bei nicht im Straßenreinigungsverzeichnis aufgeführten Straßen bzw. bei Stichstraßen gilt die o. g. Verpflichtung zudem auch jeweils für die Hälfte der Fahrbahn. Eine hiervon abweichende Stichstraßenregelung gibt es allerdings in der Gemeinde Papendorf.

Bitte kommen Sie Ihrer Pflicht entsprechend nach. Sie gewährleisten damit, dass alle Bürger diese Verkehrswege sicher nutzen können. Außerdem ersparen Sie sich damit die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahren und uns damit eine Vorgehensweise, die wir ausdrücklich nicht anstreben.

Die aktuellen Straßenreinigungssatzungen inkl. des Straßenreinigungsverzeichnisses finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik „Satzungen der Gemeinden“.

 

FB Bauverwaltung

!!! ACHTUNG !!! Aufgrund der aktuellen Lage bleibt das Amt Warnow-West ab dem 03. November 2020 für den normalen Besucherverkehr geschlossen!

An den üblichen Sprechtagen können die Besucher das Amt:

  • nur nach Terminvergabe,

  • mit ausgefülltem Kontaktformular

  • und mit einer Mund-Nase-Bedeckung betreten.

Persönliche Termine können vereinbart werden:

  • telefonisch unter 038207 633-0

  • per E-Mail an amt@warnow-west.de

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter

Das Amt Warnow-West mit Sitz in Kritzmow, Verwaltung für die Gemeinden Elmenhorst/Lichtenhagen, Kritzmow, Lambrechtshagen, Papendorf, Pölchow, Stäbelow und Ziesendorf, bietet zum 01. August 2021 folgende Ausbildung an:

Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter
in der Kommunalverwaltung

Die notwendige fachliche Qualifikation erhalten Sie im Rahmen einer dreijährigen theoretischen und praktischen Ausbildung.

 

Umfang der Ausbildung:

  • Berufsschulunterricht in Blockform am Beruflichen Bildungszentrum des Landkreises Rostock in Güstrow
  • dienstbegleitende Unterweisung während der praktischen Ausbildung durch das Studieninstitut Mecklenburg-Vorpommern
  • praktische Ausbildung im Amt Warnow-West
  • Teilnahme an einem Zwischen- und Abschlusslehrgang
  • Zwischen- und Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf

 

Wir erwarten:           

  • mindestens einen erfolgreichen Realschulabschluss
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Interesse an der Anwendung von Rechtsvorschriften
  • Kundenorientierung und Kontaktfreude
  • Zuverlässigkeit

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • 50 € Lernmittelzuschuss pro Ausbildungsjahr
  • 400 € Abschlussprämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • 30 Tage Urlaub

 

Haben Sie Lust, die Zukunft der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses bzw. Kopien sonstiger Abschlüsse) mit der Aufschrift „Ausbildung“ an folgende Adresse:

Amt Warnow-West
Der Amtsvorsteher
Schulweg 1a
18198 Kritzmow

Die Bewerbungsfrist endet am 15.02.2021.

Reichen Sie Ihre Bewerbung bitte ohne Bewerbungsmappe ein, weil wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir auch keine Bewerbungs- und Fahrkosten übernehmen.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von einem halben Jahr vernichtet. Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu ebenfalls Ihr Einverständnis.

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Bezug auf Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.amt-warnow-west.de/Datenschutzerklärung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Anette Schütt. (Tel. 038207/633-21 oder a.schuett@warnow-west.de).

 

Leif Kaiser
Amtsvorsteher

Spenden 2019 gemäß § 44 Abs. 4 Kommunalverfassung Mecklenburg-Vorpommern

GemeindeZuwendungsgeber Zuwendungshöhe Zweck
Amt KritzmowSammelspendebox Bauhof                   1.249,16 € Umweltschutz
 albakom GmbH                    1.035,30 € Kinderförderung
    
Elmenhorst/LichtenhagenDr. Roland und Bärbel Winkler                      250,00 € Brandschutz
 Getränkeland Heidebrecht GmbH + Co. KG                   1.000,00 € Brandschutz
 Eckart French                      250,00 € Brandschutz
 Isa und Wolfgang Bäßgen                      100,00 € Brandschutz
 Tief- und Straßenbau Krempien GmbH                      500,00 € Brandschutz
    
Papendorf   
    
Stäbelowaib Bauplanung Nord GmbH                      500,00 € Brandschutz
    
PölchowJagdgenossenschaft Pölchow1.000,00 €Brandschutz
 ABG Broderstorf KG500,00 €Brandschutz
 Peter und Ingeborg Hallier2.000,00 €Brandschutz
    
Kritzmow   
    
LambrechtshagenReal,- SB-Warenhaus GmbH3.421,80 €Brandschutz
    
ZiesendorfLars Kalke50,00 €Brandschutz