Die amtsangehörigen Gemeinden nehmen alle Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft ihres Gemeindegebietes in eigener Verantwortung wahr. Die Gemeindevertretungen sind die obersten Willensbildungs- und Beschlussorgane der Gemeinden. Die ehrenamtlichen Bürgermeister sind die gesetzlichen Vertreter der Gemeinden und Vorsitzende der Gemeindevertretungen. (näheres unter
Die Gemeinden“)  

Das Amt Warnow-West erledigt als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Verwaltungsgeschäfte für seine amtsangehörigen Gemeinden sowie die staatlich übertragenen Aufgaben. Oberstes Willensbildungs- und Beschlussorgan ist der Amtsausschuss.
Der Amtsausschuss besteht aus den Bürgermeistern der Gemeinden und weiteren, aus den Gemeindevertretungen gewählten Mitgliedern. Vorsitzender des Amtsausschusses ist der ehrenamtliche Amtsvorsteher. Er ist gesetzlicher Vertreter des Amtes und Leiter der Verwaltung. (Amtsvorsteher und Amtsausschuss)