Diese Seite ausdrucken

Stellenausschreibung Investitionen/Bauunterhaltung

Das Amt Warnow-West sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauverwaltung

eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter für Investitionen/Bauunterhaltung

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die mit der Entgeltgruppe 9 b TVöD/VKA -Tarifgebiet Ost bewertet ist.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  1. Begleitung der Planung und des Baus von Verkehrsflächen, Straßenbeleuchtung, Brückenbauten, Anlagen des Wasserbaus sowie Löschteichen, öffentlichen Grünflächen und deren Einrichtungen, Sport- und Spielplätzen, Anlagen des ÖPNV einschließlich Fahrgastunterständen sowie Begleitung der Planung und des Baus von Hochbauten einschließlich haus- und betriebstechnischen Anlagen und Einrichtungen
    – Bauherrenfunktion
    – Mitwirkung bei den Leistungsphasen 1 bis 9 und Auftragsvergabe
    – Mitwirkung bei der Abnahme
    – Bearbeitung von Gewährleistungsansprüchen
  2. Unterhaltung von Brückenbauten, Anlagen des Wasserbaus und Löschteichen, Verkehrsflächen einschließlich Regenwasseranlagen/Durchlässen sowie Unterhaltung (Instandsetzung) von Gebäuden einschließlich haus- und betriebstechnischen Anlagen und Einrichtungen
  3. Bearbeitung von Erschließungsverträgen
  4. Mitwirkung bei der Verkehrsplanung und Bauleitplanung
  5. Mitwirkung bei der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln

Sie bringen mit:

  • den erfolgreichen Abschluss als staatlich geprüfte Bautechnikerin/staatlich geprüfter Bautechniker Hoch-/Tiefbau oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine stellenbezogene Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Selbständigkeit, organisatorische Fähigkeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B (PKW)

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, lückenloser Beschäftigungsnachweis, Ausbildungsnachweise, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte bis zum 08.06.2018 an das

Amt Warnow-West
Der Amtsvorsteher – persönlich –
Schulweg 1a
18198 Kritzmow.

Aus Kostengründen senden wir Bewerbungsunterlagen nicht zurück. Bitte reichen Sie deshalb Ihre Bewerbung geheftet ohne Bewerbungsmappe ein. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Auf Wunsch können die Bewerbungsunterlagen zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Bewerbungs- und Fahrtkosten werden vom Amt Warnow-West nicht übernommen.

 

Gerhard Matthies
Amtsvorsteher