Diese Seite ausdrucken

Gemeinde Kritzmow – Neuaufstellung Flächennutzungsplan Abbruch der frühzeitigen Beteiligung

Nachfolgendes wird amtlich durch Aushang an den Bekanntmachungstafeln der Gemeinde Kritzmow bekannt gemacht werden
———————————————————————————————-

BEKANNTMACHUNG DER GEMEINDE KRITZMOW

Betrifft: Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Kritzmow
hier:     Abbruch der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB

Das zzt. laufende Verfahren der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans wird einstweilig abgebrochen.Es ist beabsichtigt, nach Klärung zusätzlicher Fragen des übergeordneten Straßenverkehrs die Vorentwurfsunterlagen zu ergänzen und sodann erneut öffentlich auszulegen. Der Ergänzungsbedarf hat sich kurzfristig ergeben und ist zur Berücksichtigung der Entwicklungsinteressen der Gemeinde erforderlich.

Bisher zum Vorentwurf abgegebene Stellungnahmen werden im weiteren Aufstellungsverfahren berücksichtigt.

Die erneute frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung wird rechtzeitig ortsüblich bekannt gemacht.

Kritzmow,  16.12.2014

L. Kaiser
Bürgermeister

Bekanntmachungsvermerk:

ausgehängt am:            17.12.2014

abzunehmen ab:           05.01.2015

Unterschrift, Dienstsiegel

 

abgenommen am:         ………………

Unterschrift, Dienstsiegel

 

 

hier die Bekanntmachung vom 17.11.2014 (Publizierung war am 04.12.2014)

Bekanntmachung der Gemeinde Kritzmow
Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Kritzmow
hier: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB

Der von der Gemeindevertretung Kritzmow am 28.10.2014 gebilligte Vorentwurf des Flächennutzungsplans und die zugehörige Begründung liegen im Zeitraum vom 10.12.2014 bis einschließlich zum 09.01.2015 im Amt Warnow-West, 18198 Kritzmow, Schulweg 1a während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.Für die Öffentlichkeit besteht während dieser Zeit die Möglichkeit, die Planungsabsichten zu erörtern und Stellungnahmen zur Planung abzugeben.Mit der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans soll die städtebaulichen Entwicklung der Gemeinde und die sich daraus ergebenden Grundzüge der Bodennutzung für einen Planungshorizont von 15 bis 20 Jahren neu festgelegt werden.

Kritzmow,  17.11.2014

L. Kaiser
Bürgermeister

Bekanntmachungsvermerk:

ausgehängt am:      18.11.2014
abzunehmen ab:     03.12.2014                  Unterschrift, Dienstsiegel

abgenommen am:   ………………               Unterschrift, Dienstsiegel