Diese Seite ausdrucken

Der Gemeindewahlleiter – Mandatsverzicht eines Gemeindevertreters in der Gemeinde Papendorf

Herr Frank Dolge hat am 28. Februar 2013 den Verzicht seines Mandates als Gemeindevertreter der Gemeinde Papendorf erklärt.

Gemäß § 46 Abs. 5 Satz 1 in Verbindung mit § 34 Landes- und Kommunalwahlgesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist der Sitz von Herrn Frank Dolge mit Wirkung vom 11. März 2013 auf Herrn Uwe Schröder übergegangen, da Herr Schröder die nächste Ersatzperson des Wahlvorschlages der Partei Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) ist.

Gerhard Matthies
Gemeindewahlleiter