Diese Seite ausdrucken

Ausschreibung zur Neubesetzung der Schiedsstelle

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 15.09.2018!

Die Schiedsstelle des Amtes Warnow-West ist im Dezember 2018 neu zu besetzen, da die Amtszeit der amtierenden Vorsitzenden der Schiedsstelle am 15.12.2018 endet. Aus diesem Grund sucht das Amt Warnow-West interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Amtsbereich, die dieses Ehrenamt übernehmen möchten.

Aufgabe der Schiedsfrau bzw. des Schiedsmannes ist die Durchführung von Schlichtungsverfahren sowohl in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten (z.B. Nachbarschafts-streitigkeiten), als auch in Strafsachen z.B. Beleidigung, Verleumdung).Das Ziel der Schiedstätigkeit besteht in der Herbeiführung eines außergerichtlichen Vergleichs zwischen den streitenden Parteien.

Die Schiedsperson ist ehrenamtlich tätig und die Wahlzeit beträgt 5 Jahre.
Nach den Bestimmungen des Schiedsstellen- und Schichtungsgesetzes M-V müssen Schiedspersonen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.
Schiedsperson kann nicht sein,

  1. wer infolge richterlicher Entscheidung die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter     nicht besitzt oder wegen einer vorsätzlichen Tat zu einer Freiheitsstrafe von mehr als     sechs Monaten verurteilt wurde,
  2. eine Person, gegen die ein Ermittlungsverfahren wegen einer Tat anhängig ist oder     Anklage wegen einer solchen Tat erhoben wurde, die den Verlust der Fähigkeit der     Bekleidung öffentlicher Ämter zur Folge haben kann,
  3. eine Person, die durch gerichtliche Anordnung in der Verfügung über ihr Vermögen     beschränkt ist.

Die Schiedsperson soll bei Amtsantritt das 25. Lebensjahr vollendet haben und muss in einer der amtsangehörigen Gemeinden des Amtes Warnow-West wohnen.

Bürgerinnen und Bürger, die im Amtsbereich wohnen und sich für die Wahrnehmung des Ehrenamtes als Schiedsfrau oder Schiedsmann interessieren, werden gebeten, sich schriftlich bis zum 20.07.2018 beim Amt Warnow-West, Schulweg 1a in 18198 Kritzmow zu bewerben. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen kurzen Lebenslauf bei.

Weitere Informationen zum Thema Schiedsfrau bzw. Schiedsmann erhalten Sie auch im Internet (z.B. www.schiedsamt.de oder www.bds-rostock.de ).

Für Rückfragen steht Ihnen auch Frau Seidel unter Telefon 038207/63314 zur Verfügung.

Kritzmow, 05.06.2018

 

Gerhard Matthies
Amtsvorsteher