Diese Seite ausdrucken

Amt – Öffentliche Zustellung von Schriftstücken

Bekanntmachung des Amtes Warnow-West

Öffentliche Bekanntmachung des Fachbereiches Finanzverwaltung/Steuern des Amtes Warnow-West für die Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen über die öffentliche Zustellung von Bescheiden zur Gewerbesteuer für die Jahre 2010, 2011 und 2012.

Die Firma Meyer Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG, mit p. h. G. Meyer & Partner Vermögensverwaltungsgesellschaft und deren Geschäftsführung durch Wilfried und Brigitte Meyer hatte Ihren Sitz bis Juni 2013 in der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen.

Die an die Firma Meyer Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG gerichteten Bescheide vom 02.10.2013 über Gewerbesteuerforderungen für die Jahre 2010 bis 2012, Kassenzeichen: 20/12664 werden hiermit gemäß § 108 Verwaltungsverfahrens-, Zustellungs- und Vollstreckungsgesetz des Landes Mecklenburg- Vorpommern vom 26.Februar 2004, zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 02.Dezember 2009 öffentlich zugestellt.

Der derzeitige Aufenthaltsort des Adressaten ist unbekannt.

Die letzte bekannte Anschrift des o. g. Bescheidempfängers lautet: Feldweg 3 in 18107 Elmenhorst/ Lichtenhagen OT Elmenhorst.

Die Schriftstücke können im Amt Warnow-West, Schulweg 1a, 18198 Kritzmow, Zimmer 2.1 während der Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung eingesehen werden.

Die Einsichtnahme kann nur durch die pflichtige Firma nebst persönlich haftenden Gesellschaftern und Geschäftsführung oder eine von ihm bevollmächtigte Person erfolgen. Erfolgt die Einsichtnahme durch eine Bevollmächtigte Person, ist eine beglaubigte Vollmacht vorzulegen.

Der Lauf der Frist zur Äußerung beginnt mit der erfolgten öffentlichen Zustellung.

Die Bescheide über die Gewerbesteuer 2010 bis 2012 gelten als zugestellt, wenn seit dieser Bekanntmachung ein Monat vergangen ist.

 

J. Zöllick
Sachbearbeiterin
Finanzverwaltung/ Steuern