Gemeinde Stäbelow – Inkraftsetzung Innenbereichssatzung Bliesekow

Nachfolgendes wird amtlich durch Aushang an der Bekanntmachungstafel in der Gemeinde Stäbelow öffentlich bekannt gemacht.
———————————————————————————

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Stäbelow

Innenbereichssatzung Bliesekow
hier:     Inkraftsetzung

Die Gemeindevertretung hat am 07.03.2018 die Innenbereichssatzung Bliesekow beschlossen und die zugehörige Begründung gebilligt.

Der Satzungsbeschluss wird hiermit gem. § 34 (6) BauGB bekannt gemacht.

Die Innenbereichssatzung Bliesekow tritt mit Ablauf des 09.04.2018 in Kraft.

Jedermann kann die rechtskräftige Satzung nebst Begründung ab diesem Tag im im Amt Warnow-West, 18198 Kritzmow, Schulweg 1a während der Öffnungszeiten einsehen und über den Inhalt Auskunft verlangen. Weiterlesen

Gemeinde Kritzmow – 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 5-4 „Erweiterung Schäferwiese

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Kritzmow

1.Änderung des Bebauungsplans Nr. 5-4 „Erweiterung Schäferwiese“

hier: Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 13 (2) i.V.m. § 3 (2) BauGB

Die Gemeindevertretung hat am 18.07.2017 beschlossen, den o.g. B-Plan im feldseitigen Bereich der Wohngrundstücke Finkenweg 3 – 13 zu ändern. Die Planänderung dient der Aufgabe bestehender Anpflanzgebote auf den feldseitig orientierten privaten Grünflächen und der Neufestsetzung einer 7,5 m breiten öffentlichen Grünfläche mit Anpflanzgeboten für Sträucher auf der anschließenden Ackerfläche.

Der Bebauungsplan wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung geändert.

Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 5-4 und die Begründung dazu liegen in der Zeit vom 17.04.2018 bis zum 17.05.2018 im Amt Warnow-West, 18198 Kritzmow, Schulweg 1a während der Öffnungszeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Bedenken und Anregungen zu dem Entwurf schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die 1. Änderung des Bebauungsplans unberücksichtigt bleiben können.

Diese Bekanntmachung und die auszulegenden Planungsunterlagen sind zusätzlich auf der Internetseite des Amtes Warnow-West www.amt-warnow-west.de unter der Rubrik „Bauleitplanung der Gemeinden“ eingestellt.

Kritzmow, 22.03.2018

 

L. Kaiser
Bürgermeister

 

Bekanntmachungsvermerk:

ausgehängt am: 26.03.2018

abzunehmen ab: 10.04.2018

Unterschrift, Dienstsiegel

 

abgenommen am: ………….

Unterschrift, Dienstsiegel

 

Begründung zum Entwurf der 1. Änderung B-Plan-Nr. 5-4 „Erweiterung Schäferwiese“ hier als PDF-Dokument

Entwurf der 1. Änderung B-Plan-Nr. 5-4 „Erweiterung Schäferwiese“ hier als PDF-Dokument

Öffentliche Bekanntmachung der Beschlüsse der Gemeindevertretung der Gemeinde Papendorf über die Feststellung des Jahresabschlusses 2014 (Nr. 115-20/18) und die Entlastung des Bürgermeisters (Nr. 116-20/18 ) gemäß § 60 Abs. 6 KV M-V

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Papendorf hat in ihrer Sitzung am 15.03.2018 den Jahresabschluss 2014 festgestellt und dem Bürgermeister die Entlastung erteilt.

Der Jahresabschluss 2014 mit seinen Anlagen wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Weiterlesen

Bekanntmachung über die öffentliche Auflegung der Vorschlagsliste der Gemeinde Papendorf für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Papendorf hat in ihrer Sitzung am 15.03.2018 die Beschlüsse über die Aufstellung der Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 gefasst.

Die Vorschlagsliste liegt gemäß § 36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) 7 Tage im Amt Warnow-West, Zimmer 1.14, Schulweg 1a, 18198 Kritzmow in der Zeit vom 19.03.2018 bis 25.03.2018 zu jedermanns Einsicht aus.

Weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung

Das Amt Warnow-West gibt bekannt, dass nachfolgend aufgeführte Ausnahmegenehmigung zur Gewährung von Parkerleichterungen für schwerbehinderte Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung, beidseitiger Amelie oder Phokomelie oder mit vergleichbaren Funktionseinschränkungen sowie für blinde Menschen nach § 46 Abs. 1 Nr. 11 Straßenverkehrsordnung einschließlich des dazugehörenden blauen „Parkausweises für Behinderte“ hiermit für ungültig erklärt wird:

Weiterlesen

Bekanntmachung über die öffentliche Auflegung der Vorschlagsliste der Gemeinde Stäbelow für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Stäbelow hat in ihrer Sitzung am 07.03.2018 die Beschlüsse über die Aufstellung der Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 gefasst.

Die Vorschlagsliste liegt gemäß § 36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) 7 Tage im Amt Warnow-West, Zimmer 1.14, Schulweg 1a, 18198 Kritzmow in der Zeit vom 12.03.2018 bis 18.03.2018 zu jedermanns Einsicht aus.

Weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung

Das Amt Warnow-West gibt bekannt, dass nachfolgend aufgeführte Ausnahmegenehmigung zur Gewährung von Parkerleichterungen für schwerbehinderte Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung, beidseitiger Amelie oder Phokomelie oder mit vergleichbaren Funktionseinschränkungen sowie für blinde Menschen nach § 46 Abs. 1 Nr. 11 Straßenverkehrsordnung einschließlich des dazugehörenden blauen „Parkausweises für Behinderte“ hiermit für ungültig erklärt wird:

Weiterlesen