Gemeinde Papendorf – Bekanntmachung der Genehmigung der Satzung über den B-Plan Nr. 9b

Nachfolgendes wurde amtlich durch Aushang an der Bekanntmachungstafel in der Gemeinde Papendorf öffentlich bekannt gemacht:
—————————————————————————–

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Papendorf

Bekanntmachung der Genehmigung der Satzung über den Bebauungsplan Nr. 9b der Gemeinde Papendorf Gewerbegebiet „Sandkrug – nordwestlicher Teil“

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Papendorf hat in ihrer Sitzung am 01.12.2016 die Satzung über den Bebauungsplan Nr. 9b für das Gewerbegebiet „Sandkrug – nordwestlicher Teil“, bestehend aus der Planzeichnung (Teil A) und dem Text (Teil B) gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) sowie die Satzung über die örtlichen Bauvorschriften dazu gemäß § 86 Landesbauordnung (LBauO M-V) beschlossen. Die Begründung zur Satzung einschließlich Umweltbericht wurde gebilligt.

Die Satzung über den Bebauungsplan Nr. 9b wurde mit Schreiben vom 10.04.2017 vom Landrat des Landkreises Rostock mit Hinweisen genehmigt. Die Hinweise wurden beachtet.

Die Erteilung der Genehmigung des Bebauungsplans Nr. 9b wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Die Satzung über die örtlichen Bauvorschriften wird hiermit gemäß § 86 LBauO M-V bekannt gemacht. Die Satzung über den Bebauungsplan Nr. 9b tritt mit Ablauf der Bekanntmachungsfrist in Kraft. Jedermann kann die Satzung und die dazugehörige Begründung mit Umweltbericht und die zusammenfassende Erklärung ab diesem Tage während der Dienststunden im Amtsgebäude des Amtes Warnow-West, Bauverwaltung, Schulweg 1a, 18198 Kritzmow einsehen und Auskunft über den Inhalt verlangen.

Weiterlesen

Jagdgenossenschaft Elmenhorst/Lichtenhagen – Öffentliche Bekanntmachung

Zur Neuwahl eines Vorstandes der Jagdgenossenschaft Elmenhorst/Lichtenhagen, und zur Klärung weiterer Fragen von allgemeinem Interesse wird hiermit zu einer Versammlung der Jagdgenossenschaft eingeladen.

Ort: Gemeindezentrum Elmenhorst
         Gewerbeallee 45, 18107 Elmenhorst/Lichtenhagen

Termin: 2. Juni 2017, 18.00 Uhr

Mitglied der Jagdgenossenschaft Elmenhorst/Lichtenhagen sind die Eigentümer von bejagbaren Grundstücken im Bereich der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen, sofern ihre Grundfläche nicht wegen der Grundstücksgröße von mehr als 75 ha einen Eigenjagdbezirk bildet.

Weiterlesen

Gemeinde Lambrechtshagen – Öffentlichkeitsbeteiligung 1. Änderung Sondergebiet „Einkaufszentrum Ostseepark“

Nachfolgendes wird amtlich durch Aushang an der Bekanntmachungstafel in der Gemeinde Lambrechtshagen öffentlich bekannt gemacht.
———————————————————————————————–

Bekanntmachung
der Gemeinde Lambrechtshagen

 

Bebauungsplan Nr. 1, 1. Änderung Sondergebiet „Einkaufszentrum Ostseepark“ südlich der B 105 in Sievershagen

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Die von der Gemeindevertretung der Gemeinde Lambrechtshagen in der Sitzung am 04.05.2017 gebilligten und zur Auslegung bestimmten Entwürfe zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1, Sondergebiet „Einkaufszentrum Ostseepark“ südlich der B 105 in Sievershagen Nr. 2, bestehend aus der Planzeichnung (Teil A und B) und der Begründung, liegen

vom 07.06.2017 bis zum 07.07.2017

im Amt Warnow-West, Schulweg 1a, 18198 Kritzmow, während der Dienst- und Öffnungszeiten öffentlich aus.

Weiterlesen

Gemeinde Lambrechtshagen – Inkraftsetzung 2. Änderung B-Plan Nr. 09

Nachfolgendes wird amtlich durch Aushang an der Bekanntmachungstafel in der Gemeinde Lambrechtshagen öffentlich bekannt gemacht.
———————————————————————————————–

Öffentliche Bekanntmachung
der Gemeinde Lambrechtshagen

Betrifft: 2. Änderung des B-Plans Nr. 09 für das Misch- und Wohngebiet „Bauernreihe“

Inkraftsetzung

Die Gemeindevertretung Lambrechtshagen hat am 04.05.2017 die 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 09 für das Misch- und Wohngebiet „Bauernreihe“ beschlossen und die zugehörige Begründung gebilligt. Der Satzungsbeschluss wird hiermit gem. § 10 (3) BauGB bekannt gemacht.

Die Änderung betrifft das Feuerwehrgebäude und den Kindergarten sowie das Wohngrundstück Kirchstieg 1 in Lambrechtshagen.

Die 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 09 für das Misch- und Wohngebiet „Bauernreihe“ tritt mit Ablauf des 30.05.2017 in Kraft.

Jedermann kann die rechtskräftige Satzung nebst Begründung ab diesem Tag im Amt Warnow West, 18198 Kritzmow, Schulweg 1a während der Öffnungszeiten einsehen und über den Inhalt Auskunft verlangen.

Weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung der Beschlüsse der Gemeindevertretung Lambrechtshagen

Öffentliche Bekanntmachung

der Beschlüsse der Gemeindevertretung Lambrechtshagen über die Feststellung des Jahresabschlusses 2012 (Nr. 88-14/17) und die Entlastung des Bürgermeisters (Nr. 89-14/17 ) gemäß § 60 Abs. 6 KV M-V.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lambrechtshagen hat in ihrer Sitzung am 04.05.2017 den Jahresabschluss 2012 festgestellt und dem Bürgermeister die Entlastung erteilt.

Der Jahresabschluss 2012 mit seinen Anlagen wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Er liegt zusammen mit dem abschließenden Prüfungsvermerk des Rechnungsprüfungsausschusses des Amtes Warnow-West vom Zeitpunkt der Bekanntmachung an für sieben Werktage im Amt Warnow-West, Schulweg 1a in 18198 Kritzmow, Zimmer 2.5 während der allgemeinen Öffnungszeiten der Amtsverwaltung öffentlich aus.

Holger Kutschke
Bürgermeister

Weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung eines Fundes

Folgende Sache wurde am 02.05.2017 als Fund gemeldet.

 

Fundnummer:                        II10 32 92/11-17

Funddatum:                            30.04.2017

Aufbewahrung bis:                 30.10.2017

Kategorie:                              Fahrrad

Beschreibung:                        26-er Damenfahrrad, Ident.-Nr. IT2025/0106

Marke:                                    PROPHETE, Typ: City-Line, Farbe: blau mit Gangschaltung,
Ständer u. Gepäckträger

Zustand:                                  fahrbereit

Fundort:                                  nahe Ort Papendorf

Weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung der Beschlüsse der Gemeindevertretung Stäbelow über die Feststellung des Jahresabschlusses 2012 (Nr. 66-14/17) und die Entlastung des Bürgermeisters (Nr. 67-14/17 ) gemäß § 60 Abs. 6 KV M-V.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Stäbelow hat in ihrer Sitzung am 26.04.2017 den Jahresabschluss 2012 festgestellt und dem Bürgermeister die Entlastung erteilt.

Der Jahresabschluss 2012 mit seinen Anlagen wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Er liegt zusammen mit dem abschließenden Prüfungsvermerk des Rechnungsprüfungsausschusses des Amtes Warnow-West vom Zeitpunkt der Bekanntmachung an für sieben Werktage im Amt Warnow-West, Schulweg 1a in 18198 Kritzmow, Zimmer 2.5 während der allgemeinen Öffnungszeiten der Amtsverwaltung öffentlich aus.

  Weiterlesen