Gemeinde Lambrechtshagen – B-Plan Nr. 26.1, 1. Änderung, Inkraftsetzung

Nachfolgendes ist amtlich durch Aushang an der Bekanntmachungstafel der Gemeinde Lambrechtshagen öffentlich bekannt gemacht worden.
——————————————————————————————————–

Bekanntmachung der Gemeinde Lambrechtshagen

Bebauungsplan Nr. 26.1, 1. Änderung, „Gewerbegebiete
südlich der B 105 in Sievershagen

Inkraftsetzung

Die Gemeindevertreterversammlung  der  Gemeinde Lambrechtshagen hat in  der Sitzung am 09.10.2014 die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 26.1, 1. Änderung, „Gewerbegebiete südlich der B 105 in Sievershagen“ als Satzung beschlossen und die zugehörige Begründung gebilligt.

Der Satzungsbeschluss wird hiermit gemäß § 10 Absatz 3 BauGB bekannt gemacht.

Damit tritt die Satzung über die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 26.1, „Gewerbegebiete südlich der B 105 in Sievershagen“ mit Ablauf des Bekanntmachungstages in Kraft.

Weiterlesen

Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V – Bekanntmachung Planfeststellung Bauvorhaben Ersatzneubau Bahndurchlass Wahrstorf und Bahndurchlass Pölchow

Bekanntmachung

Planfeststellung nach § 18 Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) für folgende Bauvorhaben:

1. Ersatzneubau Bahndurchlass Wahrstorf Bahn-km 20,574

2. Ersatzneubau Bahndurchlass Pölchow Bahn-km 20,934 an der Bahnstrecke 6446 Bützow – Rostock Hbf

Betroffene Gemeinde: Pölchow im Amt Warnow-West

Das Eisenbahn- Bundesamt, Außenstelle Hamburg / Schwerin  hat für die 2 o. a. Bauvorhaben die Durchführung der Planfeststellung beantragt.

Die Pläne (Zeichnungen und Erläuterungen) liegen in der Zeit vom 03. November 2014 bis zum 02. Dezember 2014 im Amt Warnow-West im Bauamt, Schulweg 1a in 18198 Kritzmow zur Einsichtnahme aus.

Weiterlesen

Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen – B-Plan Nr. 20.1 „Am Ostseestrand“

Nachfolgendes ist amtlich durch Aushang an den Bekanntmachungstafeln in der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen öffentlich bekannt gemacht worden.
————————————————————————————————

Bekanntmachung der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen

Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen
Bebauungsplan Nr. 20.1, Wohngebiet „Am Ostseestrand“ in Elmenhorst

Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit, öffentliche Auslegung

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung

Der von der Gemeindevertretung der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen in der Sitzung am 09.10.2014 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 20.1, Wohngebiet „Am Ostseestrand“ und der Entwurf der Begründung mit den wesentlichen, bereits vorliegenden Stellungnahmen liegen

vom 05.11.2014 bis zum 04.12.2014

im Amt Warnow-West, Schulweg 1 a, 18198 Kritzmow, während der Dienst- und Öffnungszeiten  öffentlich aus.

Weiterlesen

Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen – B-Plan Nr. 1 „Steinbecker Eck“

Nachfolgendes ist amtlich durch Aushang an den Bekanntmachungstafeln in der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen öffentlich bekannt gemacht worden.
————————————————————————————————–

Bekanntmachung der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen

Bebauungsplan Nr. 1, 1. Änderung, Gewerbe-, Misch- und Wohngebiete „Steinbecker Eck“ in Elmenhorst

Inkraftsetzung

Die Gemeindevertreterversammlung  der  Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen hat in  der Sitzung am 09.10.2014 die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1, Gewerbe- Misch- und Wohngebiete „Steinbecker Eck“ in Elmenhorst als Satzung beschlossen und die zugehörige Begründung gebilligt.

Der Satzungsbeschluss wird hiermit gemäß § 10 Absatz 3 BauGB bekannt gemacht.

Weiterlesen

Gemeinde Papendorf – Genehmingung der Satzung über den B-Plan Nr. 18 „Sildemower Kreuz“

Nachfolgendes ist amtlich durch Aushang an der Bekanntmachungstafel in der Gemeinde Papendorf öffentlich bekannt gemacht worden.
——————————————————————————————————

Bekanntmachung der Genehmigung der Satzung über den Bebauungsplan Nr. 18 der Gemeinde Papendorf „Sildemower Kreuz“

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Papendorf hat in ihrer Sitzung am 20.05.2014 die Satzung über den Bebauungsplan Nr. 18 für das Gewerbegebiet „Sildemower Kreuz“, bestehend aus der Planzeichnung (Teil A) und dem Text (Teil B) gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) sowie die Satzung über die örtlichen Bauvorschriften dazu gemäß § 86 Landesbauordnung (LBauO M-V) beschlossen. Die Begründung zur Satzung einschließlich Umweltbericht wurde gebilligt.

Die Satzung über den Bebauungsplan Nr. 18 wurde mit Schreiben vom 01.07.2014 vom Landrat des Landkreises Rostock mit einer Auflage genehmigt. Die Auflage wurde erfüllt.

Weiterlesen