Gemeinde Pölchow

wappen-gemeinde-poelchowDie älteste erhaltene urkundliche Erwähnung des Dorfes „Polchowe“ (ein Runddorf) ist aus dem Jahre 1275 überliefert. Hukesdorpe (Huckstorf) wurde erstmalig 1314 erwähnt und Wardestorpe (Wahrstorf) 1337. Da im Warnowtal große Tonvorkommen liegen, wurden Mitte des 19. Jahrhunderts in allen drei Dörfern Ziegeleien errichtet. Mit dem Bau der Eisenbahn erhielt Pölchow am 1. April 1894 einen eigenen Haltepunkt.


Bürgermeisterin Irmgard Rautenberg
» Gemeindevertretung und Ausschüsse

 

 

 

 

hier geht’s zur Internetseite der Gemeinde