Diese Seite ausdrucken

Amt – Gartenfeuer nur ausnahmsweise zulässig

Gartenfeuer zur Entsorgung pflanzlicher Gartenabfälle sind grundsätzlich nicht gestattet. Die Abfälle dürfen nur in Ausnahmefällen verbrannt werden. Im Landkreis Rostock bestehen flächendeckende Entsorgungsmöglichkeiten über die Wertstoffhöfe und Kompostwerke. Darauf weist das Umweltamt des Landkreises Rostock hin.

Mehr dazu lesen Sie in der Pressemitteilung des Landkreises unter dem Link: https://www.landkreis-rostock.de/aktuelles/pressemitteilungen/2017/PM22_Gartenfeuer_nur_ausnahmsweise.pdf

 

Siegfried Fittkau
öff. Sicherheit/Ordnung, Umwelt
Bürgerdienste